Aktuelle Berichte

„Deutschland singt“ – bist du dabei? Jede Stimme ist wertvoll – für Weil der Stadt und bei Gott

Die friedliche deutsche Wiedervereinigung war ein einmaliger historischer Vorgang und gilt vielen Menschen bis heute als Wunder. Die bundesweite Aktion „Deutschland singt“ will auf musikalische Weise daran erinnern. Am 3. Oktober treffen sich Musikgruppen und Chöre in ganz Deutschland auf öffentlichen Plätzen, um gemeinsam ab 19:00 Uhr zehn vorher festgelegte Volks- und Kirchenlieder zu singen. Zu den Organisatoren gehören mehrere Musikverbände und Kirchen. Sie wollen mit der Aktion demokratische Werte wie Einheit, Frieden und Zusammenhalt neu ins gesellschaftliche Bewusstsein rufen – nicht zuletzt aufgrund der Herausforderungen während der Corona-Pandemie.

In Weil der Stadt findet die Aktion auf dem Carlo-Schmid-Platz statt (gegenüber dem Parkplatz des Edeka-Centers). Nach einem Grußwort von Bürgermeister Christian Walter wird ein kurzer Impulsvortrag in das Thema des Abends einführen. Zu Wort kommen auch zwei Zeitzeugen, die berichten, wie sie die Zeit des Mauerfalls erlebt haben. Ab 19 Uhr stimmt dann der Chor der Chorvereinigung WdS e.V. das erste Lied an. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Mitsingen eingeladen, um so diesen Gedenktag zu feiern und den Geist der Friedensbewegung gemeinsam wachzuhalten. Die Liedblätter werden vor Ort verteilt. Einlass ist ab 18:00 Uhr, die Veranstaltung selbst beginnt um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung nicht nötig. Aufgrund der Pandemie gilt jedoch ein entsprechendes Hygienekonzept, wobei unter Einhaltung der Abstandsregeln auf das Tragen von Masken verzichtet werden kann. Die Veranstalter und der Chor freuen sich über alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die an diesem Abend durch ihre Stimmen mithelfen, ein Zeichen für Frieden und Demokratie zu setzen.

P.S. Helfer sind auch willkommen, meldet euch bitte zeitnah bei mir.
Armin Kersten Tel. +49 176 55757071

Kostbar – girls edition am Samstag, 25.9. um 19 Uhr

Am Samstag ist es so weit. Um 19 Uhr startet kostbar – girls edition. Ein Abend für Mädels ab der 5. Klasse, mit kostbaren Impulsen, Musik, Tanz und Kreativität.

Zeit für dich und deine Freundinnen!

Zeit um Gott zu begegnen und kreativ zu sein!

Mit am Start ist Leonie Espinoza, Mitgründerin von „Himmlische Töchter“  (https://himmlischetöchter.de/ ), Sarah Zimmermann mit Band und Jessica Nowak mit Tanzgruppe. Yuki Krichbaum wird den Abend moderieren, der unter dem Motto „Kennst du deinen Status?“ steht.

Sei mit dabei. Anmelden kannst du dich unter: https://anmelden.cgweilderstadt.de

Das Hygienekonzept ( 2021-09-20 Hygiene-Konzept Kostbar – girls edition ) ermöglicht es, dass ihr in Gruppen bis zu 5 Mädels sitzen könnt. Ladet gerne viele Freundinnen ein. Flyer und Story findet ihr dazu im Anhang.

Ü21 und damit definitiv zu alt für die girls edition?

Herzliche Einladung, die Message und den Worship, (d.h. Predigt und Lobpreis) über den Livestream der Christus-Gemeinde mit zu erleben:

https://live.cgweilderstadt.de/

 

Wir freuen uns auf euch!

Magda, Christa, Lene und Alex

 

Hoffnungsfest 2021 – ein Rückblick

Das „Hoffnungsfest“ bot viel Raum für Gespräche

Am „Hoffnungsfest“ vom 16. bis 21. Mai nahmen rund 80 Personen teil. Die Gottesdienstreihe fand an sechs Abenden statt und zwar sowohl in unseren Gemeinderäumen – unter Einhaltung eines entsprechenden Hygienekonzepts – als auch per Livestream im Internet. „Über das Internet waren rund zwei Drittel der Teilnehmer zugeschaltet und wurden dort von unserem Pastor Johannes Vogt betreut“, sagt Annette Ruf. Sie hat das Hoffnungsfest in der Christusgemeinde Weil der Stadt mit einem großen Team organisiert. „Die Botschaft, die wir den Besuchern vermittelt haben lautet: Gott sucht den Kontakt zu dir – auch in der Krise.“ Zu Beginn jeden Abends wurde ein Bibeltext gelesen, der davon berichtet, wie Jesus den Menschen seiner Zeit begegnet ist. Anschließend tauschten sich die Besucher über ein innovatives „Dialog-Format“ dazu aus: Sowohl online als auch vor Ort sprach man in kleinen Gruppen über den Text und sammelte Fragen, die über eine Webseite eingereicht werden konnten. Der Stuttgarter Theologe Christian Günzel gab auf diese Fragen Antworten und griff dabei auch schwierige Themen wie Krankheit und Leid kompetent und einfühlsam auf. „Jesus Christus gibt uns Hoffnung für dieses Leben und weit darüber hinaus“, sagt CGW-Pastor Johannes Vogt. „Das ‚Hoffnungsfest‘ bot den Besuchern eine Plattform, um Gespräche über große Lebensfragen zu führen – etwas, das unsere Gesellschaft derzeit dringend braucht.“ Die Rückmeldungen der Teilnehmer fielen positiv aus. „Wir hatten viele Besucher, die jeden Abend gekommen sind und sagten, dass sie die offene und warme Atmosphäre in der CGW sehr schätzen“, sagt Annette Ruf. Dazu trugen auch die kleinen Geschenke bei, die von Gemeindemitgliedern teilweise selbst gebastelt und den Besuchern mitgegeben wurden. Auf den Feedbackbögen gaben viele Menschen an, dass sie beim „Hoffnungsfest“ einen Neuanfang mit Jesus gemacht haben. „Ich wünsche mir, dass die Teilnehmer des ‚Hoffnungsfestes‘ ihre Hoffnung in Jesus nun mit in den Alltag nehmen und dort auch an andere weitergeben“, sagt Annette Ruf.

 

 

Predigtserie Juli 2021: Darauf vertrauen wir

Im Juli hatten wir eine dreiteilige Predigtserie „Darauf vertrauen wir“ im Gottesdienst haben. Dabei beschäftigten wir uns mit dem Apostolischen Glaubenbekenntnis .

Das Apostolikum bildet das allgemein Bekenntnis des Glaubens der verschiedenen Ausprägungen der christlichen Kirche. Seit Jahrhunderten wird es in Wort und Lied bekannt und in Gottesdiensten auf der ganzen Welt rezitiert.
Was aber bedeutet dieses Bekenntnis? Für was braucht man es? Wofür steht es? Was sind die Inhalte des Glaubensbekenntnisses? Was wird nicht genannt und warum?

04. Juli: Darauf vertrauen wir: Den Vater des Lebens  –  Video: Auf den Vater des Lebens

11. Juli: Darauf vertrauen wir: Den Erlöser aus dem Himmel –  Video Auf den Retter aus dem Himmel

18. Juli: Darauf vertrauen wir: Den Geist der Erneuerung –  Video: Auf den Geist der Erneuerung

Unser Gottesdienst jetzt auch bei dir Zuhause

Wegen den aktuellen Umständen wird unser wöchentlicher Gottesdienst auch per Livestream übertragen. Dieser beginnt zeitgleich mit unseren Gottesdiensten sonntags um 10:00Uhr. Wir ermutigen dich dabei zu sein und Gottes Wirken auch in deinem Haus zu erleben.

Link zum Livestream: https://live.cgweilderstadt.de

 

Aktuelles Hygiene-Konzept der Christus-Gemeinde – Stand 29.07.2021

Ab 18.06.2021 passen wir unser Hygiene-Konzept den neuen gesetzlichen Bestimmungen an. Ihr könnt es euch mit dem Link ganz unten anschauen oder downloaden. Den A-Z- Leitfaden zur Umsetzung des Hygiene-Konzeptes, Stand 06.07.2021, könnt ihr ebenfalls downloaden.

Die wichtigsten Punkte sind:

  • Bei unseren Veranstaltungen besteht für Personen ab 6 Jahren im Gebäude der Christus-Gemeinde die Pflicht, eine FFP2 oder medizinische Maske zu tragen.
  • Auf den Außenanlagen darf auf das Tragen der Maske verzichtet werden, wenn der gesetzliche Mindestabstand von 1,5 m jederzeit eingehalten werden kann
  • Der Gemeindegesang ist wieder erlaubt
  • es gelten die gesetzlichen Abstandsregeln

Personen, die Krankheitssymptome aufweisen, in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten oder unter Quarantäne stehen, dürfen unsere Veranstaltungen nicht besuchen.

Bei allen Gottesdiensten muss eine Anwesenheitsliste geführt und 4 Wochen lang aufbewahrt werden!
Bei uns passiert das durch die Anmeldung für die Gottesdientse unter https://anmelden.cgweilderstadt.de

PDF: 2021-07-29 Hygiene-Konzept Christus-Gemeinde Weil der Stadt
PDF: 2021-07-06 A-Z Umsetzung unseres CGW-Hygiene-Konzepts

Präsenz-Gottesdienste

Wir freuen uns sehr, dass es nach wie vor möglich ist, neben den Livestream-Gottesdiensten auch Präsenz-Gottesdienste zu feiern.

Dabei müssen wir folgende Regeln beachten:

Das Hygiene-Konzept Christus-Gemeinde Weil der Stadt – Stand 16.12.2020

Anmeldung:

Derzeit ist es verpflichtend, sich vor den Präsenz-Gottesdiensten anzumelden und zwar hier: https://anmelden.cgweilderstadt.de/

Die Anmelde-Daten werden nach vier Wochen automatisch gelöscht

 

Meldet euch bei Fragen gerne im Gemeindebüro: 07033/6494 oder sekretariat@cgweilderstadt.de