Menü

Käthe Müller

Käthe Müller

Predigten dieses Sprechers

Fr, Mär 25, 2016
Länge:25 min
Aufrufe:85
1. Kor 1,18-23
So, Jan 13, 2013
Länge:37 min 48 s
Aufrufe:70

1. Ursprung und Ziel des Lebens kennen

2. Loslassen können

3. Praxistest

So, Dez 30, 2012
Länge:43 min 2 s
Aufrufe:67
Mi, Dez 26, 2012
Länge:33 min 51 s
Aufrufe:65
So, Nov 18, 2012
Länge:40 h 0 min
Aufrufe:67
So, Sep 23, 2012
Länge:33 min 8 s
Aufrufe:79

Rebecca - eine besondere Frau

So, Sep 02, 2012
Länge:32 h 42 min
Aufrufe:64
So, Jul 15, 2012
Länge:33 min 36 s
Aufrufe:63
So, Apr 08, 2012
Länge:37 min 55 s
Aufrufe:57

Wer glaubt

* ist echt

* sieht weiter

* erlebt den Auferstandenen

So, Feb 05, 2012
Länge:27 min 51 s
Aufrufe:57

die ersten 2 Minuten fehlen

Sa, Dez 31, 2011
Länge:21 min 13 s
Aufrufe:63
So, Dez 11, 2011
Länge:38 min 14 s
Aufrufe:63
So, Jul 31, 2011
Länge:35 min 6 s
Aufrufe:64

Christen sind nicht schicksalsgläubig, sondern sie glauben an einen souveränen Gott.

So, Apr 03, 2011
Länge:42 min 51 s
Aufrufe:60
So, Mär 13, 2011
Länge:35 min 51 s
Aufrufe:60
So, Feb 27, 2011
Länge:39 min 32 s
Aufrufe:57
So, Sep 06, 2009
Länge:41 min 5 s
Aufrufe:52

Die neue Dimension des Glaubens durch die Beziehung zu Jesus, das Aufschauen zu ihm und den Kampf gegen die Sünde erlangen. (Hebr. 12, 1-4)

So, Apr 13, 2008
Länge:43 min 2 s
Aufrufe:59

Im 5. Mos 6,4-9 finden wir das Glaubensbekenntnis der Juden.
Dieses Bekenntnis hat auch uns viel zu sagen und soll unsere Beziehung zu Gott und zu unseren Menschen wieder in die richtige Positionierung bringen. Der Text ist die Definition eines geistlichen Lebens mit Wirkung. Wir lernen Gott in seiner Größe neu kennen und lieben und diese Liebe strahlt aus auf unsere Umwelt.

Mi, Dez 26, 2007
Länge:37 min 8 s
Aufrufe:51

Gott tauscht mit uns. Jesus tauscht göttliche Kraft gegen menschliche Schwäche und Verehrung gegen Verachtung, damit wir durch seine Armut reich werden können. Wir bekommen statt Verurteilung Vergebung und statt Vergänglichkeit von Jesus Unvergänglichkeit geschenkt.
Jesus opfert sich selbst auf. Dies verändert unser Leben und macht uns reich. Und diesen Reichtum sollen wir mit anderen teilen. Denn das ist das Prinzip im Reich Gottes: das weiter zu geben, was man selbst empfangen hat.

Sa, Mär 18, 2006
Länge:47 min 58 s
Aufrufe:63

Den Newsletter erhalten

captcha 
Die personenbezogenen Daten, die wir über dieses Formular erhalten, werden nur für den mit dem Formular verbundenen Zweck verarbeitet. Über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website hier: https://www.cgweilderstadt.de/datenschutzerklaerung Grundlage für den Umgang mit personengebundenen Daten ist Kapitel 2 (§§ 6-12) der MV-DSO. (Siehe hier: MV-DSO)
Zum Seitenanfang