Treffen und Möglichkeiten

In unseren Gottesdiensten begegnen sich Gott und Menschen - dabei passiert etwas:
Gott ermutigt und befähigt dich und fordert dich heraus.

Mensch ← Gott

Gott → Mensch
  • Wir können Gott durch unsere „Werke“ nichts zurückgeben. Doch wir wollen mit ihm Zeit verbringen und ihn anbeten. Denn weil er gegenwärtig ist, wenden wir uns ihm zu. Dies wollen wir tun: Im Lobpreis, im Gottesdienst und letztlich mit unserem Leben.
  • Wir feiern Gottesdienste, in denen die Besucher herausgefordert werden sich Gott zuzuwenden. Gottes Reden verändert Menschen und macht sie Jesus ähnlicher. Die Predigt und der ganze Gottesdienst dienen der Begegnung mit Gott und dadurch dem Wachstum der Kinder Gottes.

     image slider lobpreis gottesdienst

    Gäste sind in all unseren Gottesdiensten herzlich willkommen.

    Gottesdienstzeiten

    Hauptgottesdienst So. 10 Uhr
    Kindergottesdienst (Abenteuerland) So. 10:30 Uhr (Die Kinder sind zu beginn erst mit im Hauptgottesdienst dabei)
    Lobpreisgottesdienste ca. 4x im Jahr, Samstags.

    Fragen zum Gottesdienst?

    Wieso feiern wir Gottesdienst?

    Gottesdienst feiern bedeutet für uns auftanken, Gott begegnen, seine verändernde Kraft erfahren und aneinander Anteil nehmen. Ein Musikteam führt uns mit zeitgemäßer Musik und Liedern in einer Zeit des Lobens und Betens. Darin kannst du Gott näher kommen, etwas über ihn erfahren oder ihm sogar direkt im Gebet begegnen. Gelegentlich erzählen Anwesende im Gottesdienst, wie sie Gottes Liebe und Hilfe konkret erfahren haben. Die Musik, das gemeinsame Erleben der Gegenwart Gottes, Berichte von Menschen, die positiv verändert wurden, und eine relevante, möglichst tiefgehende Predigt geben den Gedanken und Gefühlen neue Nahrung. Eine gute Tasse Kaffee (oder Tee) und ein gutes Gespräch gehören auch mit dazu. So entstehen Beziehungen zu anderen Menschen und zu Gott.

    Kann ich beim Abendmahl teilnehmen?

    Jeder, der an Jesus Christus als seinen persönlichen Herrn und Erlöser glaubt, darf gerne bei uns am Abendmahl teilnehmen. Wir machen hier keine Unterschiede zwischen den christlichen Konfessionen, sondern allein die persönliche Beziehung zu Jesus Christus ist entscheidend. Wir feiern das Abendmahl mit kleinen Kelchen mit Traubensaft, nicht mit Wein. Das Abendmahl ist bei uns in die Gottesdienste integriert. Den Ablauf des Abendmahls erläutern wir vor Beginn des Abendmahls noch mal, damit auch unsere Gäste den Ablauf vorher kennen.

    Was passiert nach dem Gottesdienst?

    Nach dem Gottesdienst sind alle zu einer Tasse Kaffee herzlich eingeladen. Dabei ergeben sich oft gute Gespräche und Kontakte. Wer Kontakt sucht kann sich an die Mitarbeiter an unserem Info.Point wenden. Ihnen kann man Fragen zur Gemeinde stellen oder einfach in Kontakt kommen. Es ist uns wichtig, dass du dich bei uns wohl fühlst. Daher kann man sich natürlich auch einfach auf den Heimweg machen. Wer aber andere Menschen und die Gemeinde wirklich kennenlernen möchte, dem möchten wir empfehlen einfach noch länger da zu bleiben und mit uns ins Gespräch zu kommen.

    Kann man einfach unangemeldet vorbeikommen?

    Gerne! Normalerweise kommen jeden Sonntag neue Besucher in unsere Gottesdienste. Auch zu anderen Veranstaltungen sind Gäste gerne gesehen.  So freuen wir uns, wenn Du einfach bei uns vorbeischaust. Für deine Fragen stehen dir die Mitarbeiter am Info.Point gerne zur Verfügung.

    Gibt es für die Gottesdienste Kleidungsvorschriften? Oder besondere Sitzplätze?

    Nein! Bei uns kannst du in der Kleidung kommen, die für dich bequem ist. Spezielle Gottesdienstkleidung ist nicht erforderlich. Jeder darf anziehen, was zu ihm passt, ob schick oder bequem. Bei uns gibt es auch keine reservierten Sitzplätze. Jeder ist frei dort zu sitzen, wo es ihm passt.

    Wie ist das mit Kindern während den Gottesdiensten?

    Sehr gerne darfst du deine Kinder mitbringen. Für Kinder aller Altersklassen haben wir ein besonderes Angebot.

    Für Stillkinder und Babys
    steht der Baby-Eltern-Raum neben dem Gottesdienstsaal zur Verfügung. Er ist ausgestattet mit Wickeltisch  u. Stillecke, sowie Babyspielzeug. Das Gottesdienstgeschehen wird dorthin per Audio übertragen und durch eine große Glaßscheibe ist man direkt mit dabei. Wer mehr Ruhe z.B. beim Stillen benötigt kann sich mit dem Baby während des Gottesdienstes auch im alten Foyer oder im Gebetsraum zurückziehen und dann wieder im Baby-Eltern-Raum platz nehmen.
    Für Kinder bis ca. 3,5 Jahren steht direkt daneben ein Raum (Schmetterlinge) mit Spielsachen bereit, in dem ein altersangepasstes Kinderprogramm stattfindet - gerne können Eltern hier mit dabei bleiben.
    Für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren gibt es die "Schäfchen" Gruppe, welche in einem großen Raum im UG ein altersgemäßes Kinderprogramm macht.

    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    bieten wir einen kindgerechten Kindergottesdienst, das "Abenteuerland" an. Es findet nach einem gemeinsamen Start im Hauptgottesdienst dann parallel dazu im Kinder- und Jugendtrakt im Untergeschoss statt. Dort gibt es Spiele, Kindgerechte Musik und ein Thema. Der Kindergottesdienst teilt sich dann zum Spielen/Basteln/Reden in jeweils 4-6 verschiedene altersgemäße Gruppen von je ca. 7-25 Kindern auf. 
    Derzeit sind dies: (Marienkäfer = Vorschule bis 1. Klasse;  Schmetterlinge = 2. und 3. Klasse; Geparden = 4. Klasse; Eisbären = 5. und 6. Klasse; Bibelchecker = 7. und 8. Klasse)
    Neue Kinder sind herzlich willkommen und können einfach gemeinsam mit den anderen Kindern aus dem Gottesdienst zum Kindergottesdienst/Abenteuerland gehen.

    Gut zu Wissen:
    Unsere Leiter und Mitarbeiter sind im Bereich Kinder- und Jugendschutz geschult und wir nutzen ein Präventionskonzept zum Kinder- und Jugendschutz. 
    Natürlich können Kinder auch mit im Gottesdienst dabei sein - Familien sind bei uns immer herzlich willkommen.

    Was für Angebote habt ihr für Teenager und Jugendliche?

    Für Teenager zwischen 12 und 14 Jahren gibt es am Sonntag Vormittag einen speziell konzipierten biblischen Unterricht.
    Jugendliche und junge Erwachsene besuchen neben dem Gottesdienst am Sonntagmorgen am Sonntagabend den Jugendtreff Schreinerei. 
    Unsere christliche Pfadfindergruppe "Royal Rangers", Stamm 226, Weil der Stadt, trifft sich jeweils freitags in der Zeit von 17:30-19:30 Uhr und
    bietet in verschiedenen Gruppen viele spannende Erfahrungen für Kinder und Teenies zwischen 8 und 20 Jahren an.
    Viele junge Erwachsene (ca. 17 - 35 J.) treffen sich in altersgemäßen Kleingruppen in und um Weil der Stadt.
    Gerne vermitteln wir Kontakte. Die Mitarbeitern am Info.Point stehen z.B. dafür vor und nach den Gottesdiensten zur verfügung.

    Wie komme ich zum Gemeindezentrum? Wo kann ich parken?

    Parkplätze sind ausreichend entweder auf dem Gelände vom Gemeindezentrum oder direkt gegenüber vorhanden. Viele (etwa 500) Parkplätze am Bahnhof direkt gegenüber vom Gebäude können (am Wochenende) kostenlos genutzt werden. Die Gemeinde liegt direkt am S-Bahnhof Weil der Stadt. Das ermöglicht es auch, mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Gemeindezentrum gut zu erreichen. Eine Anfahrtsbeschreibung findest Du hier.

    Ende der Liste

     

    Rückblick auf Themenserien und besondere Gottesdienste

     

    Mehr als die Hälfte unserer Besucher sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.
    Der nächsten Generation widmen wir unser besonderes Engagement.

    Jeden Sonntag gestalten wir ein Abenteuerland für Kinder von 3 bis 13 Jahren – mit einer Plenumsveranstaltung und vielen Kindergruppen. Für kleinere Kinder zwischen 0 bis 3 Jahren gibt es zwei speziell gestaltete Räume mit Spielsachen, Windeln, einer Hunger-Notfall Kiste und Vorlesebüchern.
    Freitags gibt es das Angebot der Royal Rangers für Kinder ab der 1.Klasse. Die „Pfadranger“ zwischen 16 und 21 Jahren treffen sich Freitagsabends ab 20 Uhr. Für Teenager im „Konfi“-Alter zwischen 13 und 15 Jahren gibt es einen besonderen biblischen Unterricht. Unsere „normaler?“ Jugendtreff für 13-Jährige und ältere trifft sich Sonntagabends und die jungen Erwachsenen (Ab 18 Jahren) treffen sich in Kleingruppen und ganz neu in einem besonderen „Junge Erwachsenen Treff.“ Viele Mütter beten gemeinsam in einer der vielen Mums in Prayer Gruppen. Beim Kicktreff in Bau und Aktionsgruppen treffen sich die Männer. Und für Omis und Opis und alle anderen unter 100 Jahren gibt es dann noch unsere Senioren: die UHUs. In vielen Kleingruppen in der ganzen Umgebung kommen die verschiedenen Generationen und Nationalitäten zusammen um gemeinsam im Glauben zu wachsen. Ja, manchmal ist es etwas lebhaft bei uns, aber garantiert nie langweilig....


    2019 12 05 RR Nikolausaktion HP

    Auch dieses Jahr konnten wir am Tafelladen wieder knapp 150 Schokoladennikoläuse verteilen. Bei Punsch und weihnachtlicher Musik wurden viele gute Gespräche geführt und auch viel gelacht. Die Erwachsenen und die Kinder durften sich beim Nikolaus eine Süßigkeit abholen. Mancher fühlte sich wieder in seine Kindheit zurückversetzt.
    Gemeinsam mit dem Nikolaus Jürgen und Johannes können wir auf einen gelungenen Nachmittag zurückblicken und freuen uns auf das kommende Jahr!
    Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!
    Tanja Schmidle

    RR226 Jetzt auch in Unterhaugstett

    In Unterhaugstett (Teilort von 75378 Bad Liebenzell), genauer gesagt hier (Google Maps), gibt es inzwischen einen neuen Stamm der christlichen Pfadfinder Royal Rangers!

    Seit Donnerstag, dem 09.05.2019 finden nun wöchentlich von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr Treffen für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 (Klasse 1 bis 6) statt. Schaut gern vorbei!

    Einblick in die christlichen Pfadfinder Royal Rangers:

    Was macht die christlichen Pfadfinder Royal-Rangers aus? Mehr Infos dazu gibt es hier.
    Berichte von bisherigen Aktionen der Royal-Rangers gibt es hier.

    Kontakt

    Bei Fragen & Anregungen freuen wir uns von ihnen zu hören.
    Senden sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter 07052-5089964.

    P.S. WICHTIG: Parken ist nur am Friedhof Unterhaugstett oder Industriegebiet Unterhaugstett möglich. Es besteht leider keine direkte Zufahrt zur Wiese. Doch sie ist 5 Min. fußläufig erreichbar.

     

    rrstern

     

     

     

     

     

    Am Sonntag, den 13.10.2019 haben die christlichen Pfadfinder Royal Rangers ihren Jubiläumsgottesdienst gefeiert.

    2019 10 13 RR Jubilum 2

    Sie blicken auf ihr 20-jähriges Bestehen mit großer Dankbarkeit zurück. Was im Jahr 1999 mit einer kleinen Schar Kinder begann ist nun stetig über die Jahre gewachsen, aktuell treffen sich freitags in Weil der Stadt 200 Ranger in ihren Teams. 2019 10 13 RR Jubilum 3

    Die Mitarbeiterschaft ist auch immer mehr geworden, inzwischen kümmern sich 50 Mitarbeiter um die Kinder.  Viele ehemalige Teamlinge sind jetzt schon erfahrene Leiter.  Die rund 350 großen und kleinen Gäste wurden nach dem Gottesdienst emsig von den Teamlingen und ihren Teamleitern lukullisch versorgt.
    Die erworbenen Rangertaler konnten in viele leckere Angebote umgesetzt werden, z.B. Schupfnudeln, Jubiläumswaffeln, Spätzle-Pfanne, Slush-Ice, Grillwurst, Raclette u.v.m. Am Nachmittag gab es noch ein buntes Programm mit Camp-Filmen und vielen Bildern, da wurden viele schöne Erinnerungen wachgerufen. Als besondere Attraktionen standen die Kletter-Hüpfburg, Lebend-Kicker und ein Bungee-Run hoch im Kurs bei den Kindern. Die Erwachsenen konnten währenddessen gemütlich bei Kaffee und Kuchen die Sonnenstrahlen genießen.2019 10 13 RR Jubilum 9 Wir danken für Gottes Segen und Bewahrung in all den Jahren wo der Stamm 226 mit den Kindern unterwegs war und ist.
    Wer Interesse hat mal rein zu schnuppern kann  an folgenden Tagen einfach vorbeikommen:
    Freitag: 16:00-17:15 Uhr Entdeckerstufe  4-6 Jahre. Eisenbahnstr. 21, Weil der Stadt
    Freitag:  17:30 Uhr- 19:30 Uhr Forscher, Kundschafter und Pfadfinder 1. Klasse bis 10. Klasse, Eisenbahnstr.  21, Weil der Stadt
    Freitag: 20:00 Uhr Leiterprogramm, Pfadranger 15-21 Jahre
    Donnerstag: 17:30 Uhr-19:30 Uhr, Unterhaugstett, Wiese neben dem Waldkindergarten
    WICHTIG: In den Ferien finden keine Teamtreffs statt.
    Jeder ist herzlich willkommen!

    Unterkategorien

    RrsternDie Royal Rangers aus Weil der Stadt (Christlichen Pfadfinder) treffen sich immer freitags von 17:30-19:30 Uhr in der Christusgemeinde Weil der Stadt (außer in den Ferien).

    Alle Jugendlichen ab der 10. Klasse sind bei den Pfadrangern herzlich Willkommen. Diese treffen sich freitags von 20:00-22:30 Uhr in der Christusgemeinde Weil der Stadt (außer in den Ferien).

    Weitere Informationen über die Royal Rangers finden Sie auf der Homepage unseres Stammes (Stamm 226) oder auf der offiziellen Webseite der Royal Rangers in Deutschland.

     

     

     

    Unsere Teams

    Im Stamm Weil der Stadt gibt es folgende Teams:

    Entdeckerstufe:
    Für Kinder von 4 - 6 Jahren - Treffen: immer freitags (außer in den Ferien) von 16 - 17.15 Uhr
    Treffpunkt: Gemeindezentrum der Christus-Gemeinde UG

     Starter    
    Seeigel  Seeigel
    (6-8 Jahre Mädchen und Jungs) 
       
           
     Mädchenteams  Jungsteams
    Baumschliefer

    Baumschliefer
    ( 3. Klasse Mädchen)

      neues Jungsteam
    (3. Klasse Jungs)
    rotluchse Rotluchse
    (4. Klasse Mädchen)
    Jaguar Jaguare
    (4. Klasse Jungs)
     Kaiserpinguine Kaiserpinguine
    (5. Klasse Mädchen)
    Bengaltiger
     
    Bengaltiger
    (5. und 6. Klasse Jungs)
     Schneeeulen

    Schneeeulen
    (6. Klasse Mädchen)

       
     RotePandas Rote Pandas
    (7. Klasse Mädchen)
     Falken

     Falken
    (7. Klasse Jungs)

     Eisvgel Eisvögel
    (8. Klasse Mädchen)
     Seeadler  Seeadler
    (8. u. 9. Klasse Jungs)
     Huskys Huskys
    (9.Klasse Mädchen)
       
           
     Pfadrangers    
      ab 10.Klasse Jungs und Mädchen - 15-21 Jahre    

     

     

     

     Ein Claim - nachgebaut

     

     

    Unser Kinderprogramm am Sonntag nennt sich "Abenteuerland".

    LogoAbenteuerland

    Die Jugendgruppe der Christusgemeinde Weil der Stadt nennt sich  "Jugend 24/7"

    UHU bedeutet unter hundert.

    In unseren Gottesdiensten begegnen sich Gott und Menschen - dabei passiert etwas:
    Gott ermutigt und befähigt dich und fordert dich heraus.

     

    Mensch ← Gott

    Gott → Mensch
  • Wir können Gott durch unsere „Werke“ nichts zurückgeben. Doch wir wollen mit ihm Zeit verbringen und ihn anbeten. Denn weil er gegenwärtig ist, wenden wir uns ihm zu. Dies wollen wir tun: Im Lobpreis, im Gottesdienst und letztlich mit unserem Leben.
  • Wir feiern Gottesdienste, in denen die Besucher herausgefordert werden sich Gott zuzuwenden. Gottes Reden verändert Menschen und macht sie Jesus ähnlicher. Die Predigt und der ganze Gottesdienst dienen der Begegnung mit Gott und dadurch dem Wachstum der Kinder Gottes.

     

     image slider lobpreis gottesdienst

    Gäste sind in all unseren Gottesdiensten herzlich willkommen.

    Gottesdienstzeiten

    Hauptgottesdienst So. 10 Uhr
    Kindergottesdienst (Abenteuerland) So. 10:30 Uhr (Die Kinder sind zu beginn erst mit im Hauptgottesdienst dabei)
    Lobpreisgottesdienste ca. 4x im Jahr, Samstags.

    Häufig gestellte Fragen zum Gottesdienst:

    Wieso feiern wir Gottesdienst?

    Gottesdienst feiern bedeutet für uns auftanken, Gott begegnen, seine verändernde Kraft erfahren und aneinander Anteil nehmen. Ein Musikteam führt uns mit zeitgemäßer Musik und Liedern in einer Zeit des Lobens und Betens. Darin kannst du Gott näher kommen, etwas über ihn erfahren oder ihm sogar direkt im Gebet begegnen. Gelegentlich erzählen Anwesende im Gottesdienst, wie sie Gottes Liebe und Hilfe konkret erfahren haben. Die Musik, das gemeinsame Erleben der Gegenwart Gottes, Berichte von Menschen, die positiv verändert wurden, und eine relevante, möglichst tiefgehende Predigt geben den Gedanken und Gefühlen neue Nahrung. Eine gute Tasse Kaffee (oder Tee) und ein gutes Gespräch gehören auch mit dazu. So entstehen Beziehungen zu anderen Menschen und zu Gott.

    Kann ich beim Abendmahl teilnehmen?

    Jeder, der an Jesus Christus als seinen persönlichen Herrn und Erlöser glaubt, darf gerne bei uns am Abendmahl teilnehmen. Wir machen hier keine Unterschiede zwischen den christlichen Konfessionen, sondern allein die persönliche Beziehung zu Jesus Christus ist entscheidend. Wir feiern das Abendmahl mit kleinen Kelchen mit Traubensaft, nicht mit Wein. Das Abendmahl ist bei uns in die Gottesdienste integriert. Den Ablauf des Abendmahls erläutern wir vor Beginn des Abendmahls noch mal, damit auch unsere Gäste den Ablauf vorher kennen.

    Was passiert nach dem Gottesdienst?

    Nach dem Gottesdienst sind alle zu einer Tasse Kaffee herzlich eingeladen. Dabei ergeben sich oft gute Gespräche und Kontakte. Wer Kontakt sucht kann sich an die Mitarbeiter an unserem Info.Point wenden. Ihnen kann man Fragen zur Gemeinde stellen oder einfach in Kontakt kommen. Es ist uns wichtig, dass du dich bei uns wohl fühlst. Daher kann man sich natürlich auch einfach auf den Heimweg machen. Wer aber andere Menschen und die Gemeinde wirklich kennenlernen möchte, dem möchten wir empfehlen einfach noch länger da zu bleiben und mit uns ins Gespräch zu kommen.

    Kann man einfach unangemeldet vorbeikommen?

    Gerne! Normalerweise kommen jeden Sonntag neue Besucher in unsere Gottesdienste. Auch zu anderen Veranstaltungen sind Gäste gerne gesehen.  So freuen wir uns, wenn Du einfach bei uns vorbeischaust. Für deine Fragen stehen dir die Mitarbeiter am Info.Point gerne zur Verfügung.

    Gibt es für die Gottesdienste Kleidungsvorschriften? Oder besondere Sitzplätze?

    Nein! Bei uns kannst du in der Kleidung kommen, die für dich bequem ist. Spezielle Gottesdienstkleidung ist nicht erforderlich. Jeder darf anziehen, was zu ihm passt, ob schick oder bequem. Bei uns gibt es auch keine reservierten Sitzplätze. Jeder ist frei dort zu sitzen, wo es ihm passt.

    Wie ist das mit Kindern während den Gottesdiensten?

    Sehr gerne darfst du deine Kinder mitbringen. Für Kinder aller Altersklassen haben wir ein besonderes Angebot.

    Für Stillkinder und Babys
    steht der Baby-Eltern-Raum neben dem Gottesdienstsaal zur Verfügung. Er ist ausgestattet mit Wickeltisch  u. Stillecke, sowie Babyspielzeug. Das Gottesdienstgeschehen wird dorthin per Audio übertragen und durch eine große Glaßscheibe ist man direkt mit dabei. Wer mehr Ruhe z.B. beim Stillen benötigt kann sich mit dem Baby während des Gottesdienstes auch im alten Foyer oder im Gebetsraum zurückziehen und dann wieder im Baby-Eltern-Raum platz nehmen.
    Für Kinder bis ca. 3,5 Jahren steht direkt daneben ein Raum (Schmetterlinge) mit Spielsachen bereit, in dem ein altersangepasstes Kinderprogramm stattfindet - gerne können Eltern hier mit dabei bleiben.
    Für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren gibt es die "Schäfchen" Gruppe, welche in einem großen Raum im UG ein altersgemäßes Kinderprogramm macht.

    Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
    bieten wir einen kindgerechten Kindergottesdienst, das "Abenteuerland" an. Es findet nach einem gemeinsamen Start im Hauptgottesdienst dann parallel dazu im Kinder- und Jugendtrakt im Untergeschoss statt. Dort gibt es Spiele, Kindgerechte Musik und ein Thema. Der Kindergottesdienst teilt sich dann zum Spielen/Basteln/Reden in jeweils 4-6 verschiedene altersgemäße Gruppen von je ca. 7-25 Kindern auf. 
    Derzeit sind dies: (Marienkäfer = Vorschule bis 1. Klasse;  Schmetterlinge = 2. und 3. Klasse; Geparden = 4. Klasse; Eisbären = 5. und 6. Klasse; Bibelchecker = 7. und 8. Klasse)
    Neue Kinder sind herzlich willkommen und können einfach gemeinsam mit den anderen Kindern aus dem Gottesdienst zum Kindergottesdienst/Abenteuerland gehen.

    Gut zu Wissen:
    Unsere Leiter und Mitarbeiter sind im Bereich Kinder- und Jugendschutz geschult und wir nutzen ein Präventionskonzept zum Kinder- und Jugendschutz. 
    Natürlich können Kinder auch mit im Gottesdienst dabei sein - Familien sind bei uns immer herzlich willkommen.

    Was für Angebote habt ihr für Teenager und Jugendliche?

    Für Teenager zwischen 12 und 14 Jahren gibt es am Sonntag Vormittag einen speziell konzipierten biblischen Unterricht.
    Jugendliche und junge Erwachsene besuchen neben dem Gottesdienst am Sonntagmorgen am Sonntagabend den Jugendtreff Schreinerei. 
    Unsere christliche Pfadfindergruppe "Royal Rangers", Stamm 226, Weil der Stadt, trifft sich jeweils freitags in der Zeit von 17:30-19:30 Uhr und
    bietet in verschiedenen Gruppen viele spannende Erfahrungen für Kinder und Teenies zwischen 8 und 20 Jahren an.
    Viele junge Erwachsene (ca. 17 - 35 J.) treffen sich in altersgemäßen Kleingruppen in und um Weil der Stadt.
    Gerne vermitteln wir Kontakte. Die Mitarbeitern am Info.Point stehen z.B. dafür vor und nach den Gottesdiensten zur verfügung.

    Wie komme ich zum Gemeindezentrum? Wo kann ich parken?

    Parkplätze sind ausreichend entweder auf dem Gelände vom Gemeindezentrum oder direkt gegenüber vorhanden. Viele (etwa 500) Parkplätze am Bahnhof direkt gegenüber vom Gebäude können (am Wochenende) kostenlos genutzt werden. Die Gemeinde liegt direkt am S-Bahnhof Weil der Stadt. Das ermöglicht es auch, mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Gemeindezentrum gut zu erreichen. Eine Anfahrtsbeschreibung findest Du hier.

    Ende der Liste

     

    Rückblick auf Themenserien und besondere Gottesdienste

     

    Die Christus-Gemeinde bietet zusätzlich zu den regelmäßigen Gottesdiensten am Sonntagmorgen, die Möglichkeit zur Gemeinschaft mit Gott und den Menschen, indem regelmäßig abendliche Veranstaltungen wie Konzerte, Lobpeisabende und Jugendgottesdienste angeboten werden.

     

    Manchmal fällt das Bitten und Beten allein schwer und wir spüren, dass wir Beter brauchen, die uns unterstützen. Unsere Gebetsgruppe hat erfahrene Beterinnen und Beter, die sich gern für verschiedene Anliegen vor Gott einsetzen.

    Wenn Sie Gebetsanliegen haben, schreiben Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn Sie eine Kontaktaufnahme wünschen, vermerken Sie dies bitte.

    Aktuelle Gebetsthemen finden Sie hier:


    BUFreizeitHerbstBU - dieses Kürzel steht bei uns nicht für Bakteriologische Untersuchung oder BerufsUnfähigkeit - nein, BU ist bei uns in der Christus Gemeinde der Biblische Unterricht.
    An jedem Sonntagvormittag (parallel zum Gottesdienst und zu den Kindergottesdienst-Gruppen) treffen sich motivierte Jugendliche in der Gemeinde, um in 1 1/2 Jahren einen fundierten Überblick über wichtige, christliche Wahrheiten zu bekommen und in ihrem Glaubensleben gestärkt zu werden.
    So bekommen die Teens am Anfang ihrer BU-Zeit als erstes einen Überblick über die Bibel selbst, ihre Entstehungszeit, die unterschiedlichen Autoren, die vielen verschiedenen Bücher darin - manch einer von uns erinnert sich bestimmt auch noch an seine eigene Konfirmandenzeit, in der wir die richtige Reihenfolge der AT- und NT-Bücher auswendig lernen mussten......

    Die Jugendlichen wiederholen einige der wichtigsten AT-Geschichten, was ihnen durch ihre lange Abenteuerland-Zeit, das ist die Zeit, in der sie im Kindergottesdienst waren, sicherlich nicht allzu schwer fällt!?
    Danach steigen wir in die spannende Zeit der ersten Könige und der Reichsteilung, die Babylonische Gefangenschaft und den Wiederaufbau Israels ein, bis wir uns letztendlich die Frage stellen, was in den ca. 400 Jahren zwischen dem Abschluss des AT und Jesu Geburt geschah.

    Um das Wissen zu festigen, gibt es immer mal wieder einen kleinen Test für unsere Teens, damit das Gehörte sich auch im Innern festigen kann. Außerdem gibt's hin und wieder kleine Hausaufgaben oder eine praktische Übung für die kommende Woche. 

    Damit sich die Jugendlichen noch etwas besser kennenlernen können, unternehmen wir auch einiges, wie z.B. eine mehrtägige BU-Freizeit oder diakonische Einsätze.
    Ihr seht, der BU ist ein fester Bestandteil unseres Gemeindelebens, und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unsere Teens im Gebet begleitet.

    Gottesdienste, Konzerte und Lobpreisabende

    Gebetsabende „Zusammen weitergehen!“ – Nächster Termin…

    26-06-2020

    2020 06 28 Gebetsabend

    Liebe Gemeinde, unter dem Motto „Zusammen weitergehen!“ startet in der Corona Zeit eine weitere Möglichkeit, als Gemeinde zum Gebet zusammen zu kommen und Gott zu suchen. Die Gebetsabende werden 14-tägig sonntags um 20 Uhr im Gottesdienstraum unserer Gemeinde stattfinden. Zusammen möchten wir vor Gott kommen, IHN ins Zentrum...

    weiterlesen

    Infos Gottesdienste regulär

    18-03-2020

    In unseren Gottesdiensten begegnen sich Gott und Menschen - dabei passiert etwas: Gott ermutigt und befähigt dich und fordert dich heraus. Gäste sind in all unseren Gottesdiensten herzlich willkommen. Gottesdienstzeiten Hauptgottesdienst So. 10 UhrKindergottesdienst (Abenteuerland) So. 10:30 Uhr (Die Kinder sind zu beginn erst mit im Hauptgottesdienst...

    weiterlesen

    Corona-Update Stand 18.03.2020 13 Uhr

    18-03-2020

    2020 03 18 Ermutigung Newsletter

    Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 verschärfte Leitlinien zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Raum vereinbart. Das betrifft private Treffen und auch Zusammenkünfte in den Gemeinden (Gottesdienste, Gebetstreffen, Kurse und alle anderen organisieren Zusammenkünfte), diese sind (derzeit!)...

    weiterlesen

    "Euer Herz erschrecke nicht" - Gottesdienst…

    18-03-2020

    2020 03 15 Sketchnote

    Das Predigtthema der Predigt von Reiner Wörz am vergangenen Sonntag war aus gegebenem Anlass: "Euer Herz erschrecke nicht" (Johnnes 14,1-10) Ihr könnt euch die Predigt hier downloaden: https://cgweilderstadt.de/medien-kontakt/predigten und euch auch den ganzen Gottesdienst bis auf weiteres nochmal auf Youtube anschauen und zwar hier: Livestream 15.03.2020 ...

    weiterlesen

    Information zum Thema Corona Stand 13.03.2020…

    13-03-2020

    2020 03 13 Corona Hoffnung Kreuz

    Liebe Gemeinde und Freunde, angesichts der außergewöhnlichen Situation, in der sich unsere Gesellschaft durch die Ausbreitung des Corona-Virus befinden, haben auch wir als Christus-Gemeinde Weil der Stadt Maßnahmen ergriffen. Wir möchten unseren Beitrag zu den Bemühungen der Behörden leisten, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Wichtig...

    weiterlesen

    Der Bibelraucher Wilhelm Buntz in der…

    11-03-2020

    2020 03 07 Der Bibelraucher 8b

    Am 7. März 2020 war der „Bibelraucher“ Wilhelm Buntz in unserem gut besuchten Gemeindezentrum zu Gast und nahm uns mit hinein in seine bewegende Lebensgeschichte die zeigt, wie Gott ein Leben von Grund auf zum Guten wenden kann. Wilhelm Buntz, geboren in Ulm, erlebte schon als...

    weiterlesen

    Body Spirit Soul 20. Januar -…

    02-01-2020

    Body Spirit Soul

    Ein Kursangebot für Frauen „In diesem Kurs lernen Teilnehmerinnen, sich mit ihrer Vergangenheit zu versöhnen und das Beste für ihren Körper und ihre Seele zu tun. Frauen erleben, wie alte Verletzungen heilen und finden neuen Sinn für ihr Leben.“ Diese 10 Wochen haben das Potential...

    weiterlesen

    Rückblick: 1.Internationales Frauenfrühstück in der Christus-Gemeinde

    15-11-2019

    2019 11 09 Intern Frauenfrhstck 16

    Das erste internationale Frauenfrühstück in der Weil der Städter Christus-Gemeinde war ein großer Erfolg. Der Besucherandrang war sogar so groß, dass weitere Tische und Stühle aufgebaut werden mussten, damit jede Frau einen Sitzplatz bekam. Wir durften ca. 45 deutsche und fast 50 ausländische Frauen und...

    weiterlesen

    Den Newsletter erhalten

    captcha 
    Die personenbezogenen Daten, die wir über dieses Formular erhalten, werden nur für den mit dem Formular verbundenen Zweck verarbeitet. Über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website hier: https://www.cgweilderstadt.de/datenschutzerklaerung Grundlage für den Umgang mit personengebundenen Daten ist Kapitel 2 (§§ 6-12) der MV-DSO. (Siehe hier: MV-DSO)

    Seminare, Schulungen, Biblischer Unterricht und andere Informationsveranstaltungen

    Infos zum Kurs für Sinnsucher (Alpha-Kurs…

    22-04-2020

    Alpha Logo

    Hast du Fragen zum Glauben? Dann gehe auf Tuchfühlung mit dem christlichen Glauben und dem Sinn, der darin steckt. Der Alpha Kurs schlüsselt dir die entscheidenden Themen des Glaubens auf. Du kannst zuhören und deine Fragen und Gedanken mit anderen teilen. Du setzt dich mit den...

    weiterlesen

    Nachruf Willi Gittinger

    09-04-2020

    2020 04 09 Willi Gittinger

      Liebe Geschwister,  am Palmsonntag, den 05.04.2020, ist Willi Gittinger, Pastor im Ruhestand in der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK), im Alter von 84 Jahren in die Ewigkeit gerufen worden. Er hinterlässt seine liebe Ehefrau Luise und vier Kinder mit ihren Familien.Willi Gittinger war viele Jahre, zusammen mit...

    weiterlesen

    Aktion Hoffnung

    27-03-2020

    2020 03 20 Einkaufen

      Wir wollen ein Zeichen der Hoffnung in unserem Umfeld setzen - ganz praktisch. Sei es ein Einkauf, ein offenes Ohr oder…. Der Kreativität und den Ideen sind keine Grenzen gesetzt!Kennst du jemanden, der Unterstützung gebrauchen könnte? Oder könntest du selbst eine gute Tat brauchen? Vielleicht...

    weiterlesen

    Schulung Kinder- und Jugendschutz am 15.2.20…

    23-01-2020

    Schulung Kinder Und Jugendschutz

    Wer mit Kindern und Jugendlichen in verantwortungsvoller Position zu tun hat (z.B. Gruppenleiter/innen in Kinder- und Jugendveranstaltungen) und verschiedene Angebote für und mit Kindern/ Jugendlichen vorhält und durchführt (z.B. Kinder- und Jugendtreffs), sollte um das Wohl der Kinder und Jugendlichen bedacht sein. Was aber ist...

    weiterlesen

    Bericht: Freizeit BU Teenies 2019

    09-04-2019

    2019 04 06 BU Freizeit   Beim Spiel

    Das vergangene Wochenende vom 5.-7. April 2019 haben wir gemeinsam als Biblischer Unterricht in der Rohrauer Hütte auf der Albhochfläche in der Nähe von Bad Urach verbracht. Mit 17 Jugendlichen und 7 Leitern sind wir am Freitagnachmittag vollständig in der Hütte eingezogen und haben diese...

    weiterlesen

    Neustart: Biblischer Unterricht

    07-09-2018

    2017.05.BUAusflug2

    Die Einladung zum Biblischen Unterricht richtet sich in erster Linie an Teenager, die im Jahr des Unterrichtsbeginns in die 7. oder 8. Klasse kommen (d. h. die in der Regel 12 - 13 Jahre alt sind). In diesem Alter verändert sich innerlich wie äußerlich so viel...

    weiterlesen

    Bericht: Abschluss Biblischer Unterricht

    03-07-2018

    2017.05.BUAusflug3

    Am Sonntag, den 06 Mai, war es nun endlich soweit: Unsere 13 BU’ler feierten den Abschluss ihrer fast 1 ½-jährigen Unterrichtszeit. Das mag für den ein oder anderen sehr lange klingen, aber die Zeit verging dann doch wie im Flug. Die 5 Mädels und 8 Jungs...

    weiterlesen

    K5 Leitertraining

    26-07-2017

    K5Leitertraining

    Gemeinde braucht Leitung und gute Lei­ter und Leiterin entwickeln diese Fähig­keit kontinuierlich weiter. Du leitest bereits eine Gruppe, einen Be­reich oder hast Interesse, dies in Zukunft zu tun? Hier ist eine geniale Möglichkeit, dass du weiter dazulernen kannst und im Thema Leiterschaft gefördert wirst. Es...

    weiterlesen

    Kurz-Predigtserie „Große Träume“

    07-07-2017

    2017.07.07.Predigtserie

      Auf und davon! Sendungen wie „Goodbye Deutschland! - Die Auswanderer“ erzählen davon. Wer wollte nicht schon einfach mal ausbrechen aus dem Normalen und aufbrechen in ein neues Land oder auf eine schicke Insel mit Sandstrand. Und dann: Weit weg von Termindruck und Familienstress ein neues...

    weiterlesen

    Ausflug der BU´ler ins Monbachtal

    23-06-2017

    2017.05.BUAusflug1

    Am 13.05.17 haben wir uns um 13:30 Uhr vor der Gemeinde getroffen. Leider konn­ten Eva, Rebecca und Stephanus nicht bei dem Ausflug dabei sein. Als alle da waren fuhren wir los, damit wir pünktlich im Monbachtal ankommen. Auf der Autofahrt wurde viel gelacht und wir...

    weiterlesen

    Gamechanger - Themenserie

    03-05-2017

    Gamechanger Themenserie CGW Web Final

    Manchmal haben kleine Veränderungen eine große Wirkung. Wenn im entscheidenden Fußballspiel drei Minuten vor Abpfiff ein neuer Spieler eingewechselt wird und dieser dann das spielentscheidende Tor macht. Oder eine neue wissenschaftliche Erkenntnis, wie die Erfindung der Glühbirne, weltweit die Dunkelheit hell werden lässt, dann ist das...

    weiterlesen

    Ostern 2017 in der Christus-Gemeinde

    07-04-2017

    Kreuz

    Auch dieses Jahr wollen wir wieder ganz besonders für Jesu Leiden und Sterben und für SEINE Auferstehung danken. Dazu gibt es folgende Gottesdienste:   Karfreitag Am Karfreitag, 14. April, feiern wir um 10 Uhr einen Gottesdienst mit Abendmahl. Die Predigt hält Mona Krähling   Ostersonntag Am Ostersonntag, 16. April, feiern wir um...

    weiterlesen

    Schulung Kinder- und Jugendschutz

    21-02-2017

    Schulung Kinder Und Jugendschutz

    Wer mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, möchte sie fördern und ihnen helfen, sich zu gesunden und selbstbewussten Menschen zu entwickeln. Dafür ist ein Umfeld des Vertrauens, der Freundschaft und des gegenseitigen Respekts notwendig, damit die Kinder in der Gemeinschaft Annahme und Sicherheit finden. Doch diese...

    weiterlesen

    Bikablo Schulung

    30-01-2017

    2017.02.Bikabloschulung

    Durch die sehr einfache Technik der Bikab­lo-Akademie sehe ich sehr viele Möglich­keiten, den Kindern zeichnerisch christliche Themen zu vermitteln.Dazu wurde von Katja Reiter eine Schulung am 18.02.2017 von 15:00 bis 18:00 Uhr durchgeführt. Die Teilnehmer waren engagiert dabei und haben mit Kreativität die vielen guten Impulse aufgenommen...

    weiterlesen

    Gottesdienst zum Jahreswechsel

    28-12-2016

    Gotteskind Slider

    Silvester/Neujahrsgottesdienste: An Silvester (Sa. 31.12.) findet von 16-17:30 Uhr ein Jahresrückblickgottesdienst als Familiengottesdienst statt. Wir werden Bilder aus dem ganzen vergangenem Jahr zeigen und es wird die Möglichkeit geben von Erlebnissen aus dem vergangenem Jahr zu berichten.Neben diesem dankbaren Rückblick werden wir auch über das Thema...

    weiterlesen

    Start der Themenserie „Liebe in Aktion“

    10-08-2016

    Liebe In Aktion Cover Beschnitten

    Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Herbst-Gemeinde-Aktion "40 Tage Liebe in Aktion".Wir wollen uns als Gemeinde aufmachen, über 40 Tage bzw. 7 Wochen ein fortlaufendes Thema gemeinsam zu bewegen. Ähnlich der 40-Tage-Aktion aus dem Jahr 2005 bzw. die Bibelleseaktion aus dem vergangenen Jahr, darf uns...

    weiterlesen

    Gottes Geist, die Gemeinde und Ich…

    30-06-2016

    Predigtserie Gottes Geist

    Die Predigtreihe "Gottes Geist, die Gemeinde und ich" zum Nachhören Im Juli und August 2016 haben wir uns in den Gottesdiensten der Christus-Gemeinde mit seinem Wirken beschäftigt. Es ging um zwei besondere Kaptiel aus dem 1. Korintherbrief. Denn: In Kapitel 12 und Kapitel 14 ist so etwas...

    weiterlesen

    Rückblick: Alpha-Kurs 2016

    24-06-2016

    Alpha Logo

      Mit großer Freude dürfen wir auf einen sehr gesegneten und bunten Alpha-Kurs 2016 zurückblicken.In der Zeit vom 20.1. bis 13.4.2016 füllten 35 regelmäßige Teilnehmer, 7 Kleingruppen (davon 1 spanischsprachige Gruppe, 1 arabischsprachige und, 5 deutsche Gruppen) das Gemeindehaus zehn Wochen lang jeden Mittwochabend.In dieser intensiven...

    weiterlesen
    Zum Seitenanfang