Menü

Am 21.01. machten sich 18 mutige Ranger aus Weil der Stadt auf den Weg zur 3. „Langen Nacht am Bodensee“.

Sowohl die 6 Leiter, die in unterschiedlichste Aufgaben involviert waren, als auch die 12 Teilnehmer aus Weil der Stadt hatten dort eine super Zeit. Deswegen wollen wir euch kurz berichten, was wir dort erleben durften:

 Die Teilnehmer starteten am Nachmittag mit 4 Seminaren! Sie konnten zwischen 8 verschiedenen Seminaren wählen, da gab es einmal die Basics mit Themen wie UTM-Gitter und Kreuzpeilung oder die Experten-Seminare mit Themen wie Erdmagnetismus und Missweisung!

2018.01.RR.LnaB3

Nach den Seminaren und einer kurzen Kaffeepause durften die einzelnen Teams mit Hilfe der neu erlernten Techniken die Standorte ihrer Stationen herausfinden und sich so ihre Route für die Nacht erarbeiten!

 Mit der Lobpreisband vom Unlimited 2017 und dem Gastprediger hatten wir vor dem Start in die Nacht auch noch einen genialen Gottesdienst! Mit Jesus durch die Nächte des Lebens und mit Jesus durch die „Lange Nacht am Bodensee“ - Jesus ist hier nicht das Licht am Ende des Tunnels, sondern das Licht, das in der Dunkelheit des Lebens, der Nacht an unserer Seite ist! Was für eine Ermutigung für die bevorstehende Nacht!

 Bevor es dann wirklich losging, gab es noch ein gemeinsames Abendessen!

Um 18 Uhr wurden die ersten Teams dann in die Nacht entlassen. Jedes Team lief eine Strecke zwischen 20 und 30 km. Auf dem Weg erreichten Sie spannende Stationen mit unterschiedlichsten Themen und Aufgaben, von Abendmahl vor einem Kloster über eine Seilbrücke über einen Fluss hinweg, bis hin zur Essenstation für einen warmen Mitternachtssnack war alles dabei!

 Um 3.05 Uhr erreichte das erste Team wieder die Lindenwiese, wo sie herzlich mit einem Frühstücksbuffet und ihren wohlverdienten Aufnähern empfangen wurden. 2018.01.RR.LnaB2

Auch das Team aus Weil der Stadt erreichte am Morgen wohlbehalten das Ziel! Als dann alle gefrühstückt hatten, ging es zurück in die Autos und ab nach Hause!

 Wenn ihr genauer erfahren wollt, was unsere Leiter und vor allem die Teilnehmer erlebt haben und welche Abenteuer sie auf ihrem Weg bestritten haben, dann sprecht uns doch einfach an! Wir sind uns sicher, dass jeder Einzelne euch seine eigenen, ganz persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse berichten kann!

Und vielleicht sieht man den ein oder anderen von euch ja nächstes Jahr bei der 4. „Langen Nacht am Bodensee“?! Wir würden uns freuen! Es lohnt sich!

Joy F.

Den Newsletter erhalten

captcha 
Die personenbezogenen Daten, die wir über dieses Formular erhalten, werden nur für den mit dem Formular verbundenen Zweck verarbeitet. Über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren wir in unserer Datenschutzerklärung auf dieser Website hier: https://www.cgweilderstadt.de/datenschutzerklaerung Grundlage für den Umgang mit personengebundenen Daten ist Kapitel 2 (§§ 6-12) der MV-DSO. (Siehe hier: MV-DSO)
Zum Seitenanfang